Als Softwareingenieur und Informatiker übt man meist eine sitzende Tätigkeit aus. Das ist eine besondere Beanspruchung für den Rücken, die Schultern und den Po. Doch nicht nur für die genannten Teile des Körpers, sondern auch für den Hosenboden der Jeans, die ich meist trage. Das ist die Stelle, an der meine Hosen immer kaputtgehen. Manche halten länger, manche werden schneller fadenscheinig. Ich habe die Beobachtung gemacht, dass es auch nicht mit dem Preis der Hosen zusammenhängt. Für den Ellenbogen gab es früher Lederflicken. Gibt es die auch für den Hosenboden oder hat jemand einen anderen Tipp für mich?

Passend zu dem Dauerregen der vergangenen Tage bietet die Kantine in dieser Woche ein Gericht an. Gemeint ist sicher die Quiche, das ursprünglich aus Lothringen stammende Gericht der französischen Küche. 

Tag-Liste: Freitags-Füller #549

Wer auch mitmachen will kann hier alles dazu nachlesen.
Die normal geschriebenen Fragmente sind die Vorgaben, in Fettschrift meine Ergänzungen. Wegen Urlaub und anderer Verpflichtungen mit einigen Lücken...

  1. Es gibt Schlimmeres als einfach mal nein zu sagen oder auf den Tisch zu hauen.
  1. Man muss flexibel und agil bleiben, denn oft kommt es anders als geplant.
  1. Der erste Schnee wird sicher noch ein bisschen auf sich warten lassen.
  1. Es ist offensichtlich: der Einsatz und das Engagement lassen bei einigen sehr zu wünschen übrig.
  1. Meine Lieblingsplätzchen sind Zimtsterne und Kokosmakronen.
  1. Trage ich Handschuhe, oder versenke ich die Hände bis zum Anschlag in der Jacken oder Hosentasche.
  1. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Abend ohne Termine, morgen habe ich geplant, die Reifen an meinem Auto wechseln zu lassen und Sonntag möchte ich einen 70. Geburtstag feiern!
Tag-Liste: Freitags-Füller #548

Wer auch mitmachen will kann hier alles dazu nachlesen.
Die normal geschriebenen Fragmente sind die Vorgaben, in Fettschrift meine Ergänzungen. Wegen Urlaub und anderer Verpflichtungen mit einigen Lücken...

  1. Halloween feiern wir nicht und es interessiert uns auch nicht.
  1. Check: unsinnige Anfrage abgewehrt.
  1. Die beste Pizza der Welthabe ich im damaligen Jugoslawien gegessen – scharf, aber lecker.
  1. Ehrlich währt am Längsten – nicht nur eine Binsenweisheit.
  1. Der Austausch vonPersonal kann eine Lösung sein.
  1. Oft ist Egoismus ist die Wurzel allen Übels. Aber was interessieren mich die Anderen.
  1. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Pokalspiel vom Großen, morgen habe ich geplant, auf eine Klausurtagung zu gehen und mir das Spiel vom Kleinen anzusehen und Sonntag möchte ichSonntag sein lassen!
Tag-Liste: Freitags-Füller #547

Wer auch mitmachen will kann hier alles dazu nachlesen.
Die normal geschriebenen Fragmente sind die Vorgaben, in Fettschrift meine Ergänzungen. Wegen Urlaub und anderer Verpflichtungen mit einigen Lücken...

  1. Im Kino war ich schon lange nicht, das letzte Mal in „Die Rückkehr der Adler“.
  1. Um keine kalten Füße zu bekommen braucht man für den Winter die richtigen Boots.
  1. Den letzten Brief, den ich bekam, habe ich mit einem mulmigen Gefühl geöffnet, er erhielt dann aber eine freudige Nachricht.
  1. Bin ich im Moment auf der Rückseite.
  1. Kennt jemand die Lösung – dann soll er sich unbedingt bei mir melden?
  1. Ich war schon lange nicht mehr einkaufen.
  1. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine Runde laufen, morgen habe ich geplant, den 70. Geburtstag meiner Mutter zu feiern und Sonntag möchte ich mal Wellness machen!