Durch eine geforderte Dokumentation (Laufzeitanalyse im Sinne von Produktlebenszyklus) für eine Software, bin ich auf das Framework .net 5.0 gestoßen. Dieses neue Framework ist die Zukunft der .net-Entwicklung – mein tägliches Brot. Um bei einem Projekt auf dem neuesten Stand mit dem .net-Framework zu sein, wollte ich das Zielframework auf .net 4.8 ändern, doch dieses Zielframework wurde mir nicht angezeigt, obwohl es installiert ist.

Für dieses Problem gibt es eine einfache Lösung und die folgende Beschreibung bezieht sich auf das Visual Studio 2019. Klickt auf den Menüpunkt „Extras/Tools und Features abrufen…“. Bestätigt die Sicherheitsabfrage. In dem jetzt geöffneten Fenster wechselt ihr auf den Reiter „Einzelne Komponenten“. Scrollt in dem linken Fenster ein wenig nach unten. Unter dem Knoten „.NET“ findet ihr den Unterpunkt „Paket zur Festlegung von Zielversionen von .NET Framework 4.8“. Setzt hier einen Haken und klickt unten rechts auf die Schaltfläche „Beim Herunterladen installieren“. Die Installation des Paketes beginnt und ihr könnt nach Abschluss der Installation das Zielframework 4.8 bei den Projekteigenschaften auswählen.

Version 4.8Hier einen Haken setzen und die Änderungen installieren