php-Code in einem Editorfenster

Für ein Webprojekt entsteht gerade ein virtueller Rundgang mir 360° Panoramen. Neben der Möglichkeit durch die Räumlichkeiten navigieren zu können, sollen an bestimmten Hotspots Informationen angezeigt werden. Diese möchte ich aber nicht im Quellcode eingeben, sondern sie sollen aus einem CMS kommen. Um die Daten von dort auslesen zu können nutze ich eine grab.php und simple_html_dom.php. Dabei bin ich auf zwei Probleme gekommen: Umlaute werden nicht korrekt kodiert und die URL, die gegrabt werden soll, beinhaltet Parameter.

Das Problem mit den Umlauten lässt sich ganz einfach lösen. In der php-Datei ergänzt man einfach ein header-Kommando und trägt dort die korrekte Codierung ein. In meinem Fall ist das: header('Content-Type: text/html; charset=utf-8');

Der Aufruf des Grabers erfolgt in der Form: www.diewebadressedesprojektes/grab.php?url=zuGrabendeURL&part=div[id=virtualview_info]
Das Problem ist, dass die zu grabende URL ebenfalls mit Parametern aufgerufen werden muss. Um zu verhindern, dass nach dem ersten & die URL nicht weitergelesen wird, kodiert man es innerhalb eines Parameters mit den Zeichen %26.

So sieht der beispielhafte Aufruf in meinem Projekt aus:

 https://wellnessparadies-silbersee.de/cms/grab/grab.php?url=https://www.wellnessparadies-silbersee.de/cms/index.php?option=com_content%26view=article%26id=36:eingang-eingang%26catid=34:rundgang%27&part=div[id=virtualview_info]