Diese Visitenkarten wurden heute aus der Druckerei geliefert. Sie sind für eine örtliche Praxis für Podologie entstanden. Das Logo wurde von mir nach Ideen der Kundin ungesetzt. Bei der Farbwahl „bedienten“ wir und bei dem Bezug des Behandlungsstuhls und wählten dann in color.adobe.com die passenden Farben dazu.

Das Logo stellt einen stilisierten Fuß dar, der aus einem Äskulapstab und dem Buchstaben B gebildet ist. Der Buchstabe B wird dann zum Namen der Praxis erweitert. Der Druck erfolgte auf 300 g Papier in mattem Druck und die Visitenkarten wurden wegen der besseren Haptik in matt folienkaschiert. Das tut der Beschreibbarkeit der Rückseite keinen Abbruch, wie auch der Schreibtest zeigt. Das Bild auf der Rückseite ist ein lizenziertes Bild von stock.adobe.com.

VKPodoHinten